EBM-PAPST Hotel-Kampagne

Intro

Jetzt können alle ruhiger schlafen

ebm-papst ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Antrieben. Eine besonders interessante Innovation ist eine Reihe von Ventilatoren, die speziell für Klimageräte entwickelt wurden. Diese verbrauchen bis zu 70% (!) weniger Energie und sind so leise, dass man sie kaum wahrnimmt. Zwei Vorteile, die vor allem in Hotels zum Tragen kommen, da hier oft in jedem Zimmer ein Klimagerät steht. Das bedeutet: extreme Einsparungen bei den laufenden Kosten und nicht zuletzt zufriedenere Gäste. Die Zielgruppe wurde deshalb zugespitzt auf den Bereich der Hotelklimatisierung: die Hotelmanager, Gebäudeplaner, Klimaanlagenhersteller und Hotelgäste. Sie alle können dank ebm-papst endlich ruhiger schlafen. Unsere internationale crossmediale Kampagne hat das auf emotionale Weise anfassbar und erlebbar gemacht: mit Anzeigen, Bannern, Mailings, Broschüre, Microsite und über die Social-Media-Kanäle.

Die Anzeige: Gute Nacht, Stromfresser.

Ventilatoren von ebm-papst bieten mehr Effizienz und Komfort bei der Hotelklimatisierung. Kreativ übersetzt heißt das bei uns: ebm-papst macht jedes Hotel zum "Spa & Spar". Und weil nackte Zahlen meist das überzeugendste Argument sind, haben wir sie auf unserem Keyvisual gleich mit eingestickt.

Das zweistufige Mailing: Post aus dem Hotel der Zukunft.

Der Vorteil einer spitzen Zielgruppe ist, dass man sie persönlich ansprechen kann. Das haben wir mit diesem Mailing getan: Zuerst bekamen die Hotelmanager und Gebäudeplaner eine Schlafbrille zugeschickt, damit sie schon mal von der Hotelklimatisierung der Zukunft träumen konnten. Im zweiten Schritt kam dann ein "Spa & Spar"-Gästehandtuch mit vielen frischen Argumenten für die effiziente Klimalösung von ebm-papst – inklusive ausführlicher Broschüre und Link zur Website.

Die Broschüre: Willkommen im "Spa & Spar".

Die Broschüre haben wir aufgebaut wie einen Rundgang durch das perfekt klimatisierte Hotel – jede Doppelseite zugeschnitten auf eine Zielgruppe. Wer nach dieser Lektüre nicht in die neue Technologie eincheckt, ist selber schuld.

 

Die Microsite: Etagenweise gute Argumente.

Auch die Microsite bleibt ganz in der Hotelwelt und bietet Informationen mit allem Komfort: zielgruppenspezifische Ansprache, Energiesparrechner, umfangreiche Downloads und vieles mehr. Eben "Spa & Spar".

Facebook und Twitter: Neues aus dem Zwischennetz.

Um unsere Kampagne mit aktuellen Argumenten zu füttern, nutzen wir die Social-Media-Kanäle. Auf Facebook und Twitter erfährt die Zielgruppe laufend Neues aus den Bereichen Effizienz und Hotelklimatisierung. Natürlich alles in unserem Kampagnen-Look.

Die Banner: Bitte hingucken.

Als „Aufhänger“ für unsere Online-Kampagne haben wir die bekannten „Bitte nicht stören“-Schilder mit neuen Botschaften versehen. Auffällig animiert, ein echter Hingucker im bunten Web.

Fazit
  • Mehr als 13.000 Unique Visits und rund 40.000 Page Impressions seit Kampagnenstart 2012 sprechen für die Strategie, den Hotel-Markt crossmedial zu erschließen
  • Über 1.800 abgesendete Kontaktanfragen im Kampagnenzeitraum und damit relevante Leads für den Vertrieb
  • Über 1.500 Downloads von Produktbroschüren und weiterführendem Material zeugen von großer Sensibilisierung zum Thema Energieeffizienz innerhalb der Zielgruppen

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, senden Sie mir eine Nachricht oder rufen mich an!

Christian Georg
Christian Georg Business Development
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim
Tel.: 06204 970-152 christian.georg@wob.ag
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim Deutschland

* Pflichtfelder