EXPO REAL

Intro

Building Networks – the digital way

In der internationalen Immobilien- und Investmentbranche gilt die EXPO REAL als wichtigste Plattform für ergebnisorientiertes Networking: Hier werden die Netzwerke für erfolgreiches Business geknüpft.

Neben der traditionellen Messekommunikation war es im Rahmen der crossmedialen Kampagne unsere Aufgabe, den von uns entwickelten Claim „Building Networks“ im Netz und insbesondere in den sozialen Netzwerken zum Leben zu erwecken. Denn neben dem physischen Messe-Event wollte die EXPO REAL ihre Zielgruppen in den digitalen Kanälen kontinuierlich begleiten und begeistern.

Bevor man aktiv wird, braucht man einen Plan. Und um einen Plan zu entwickeln, muss man zunächst den Status quo kennen. Also analysierten wir die Aktivitäten unserer Zielgruppen in allen großen sozialen Netzwerken und entwickelten auf dieser Basis gemeinsam mit allen wichtigen EXPO REAL Entscheidern im Rahmen eines Workshops eine Social-Media-Strategie, die gleichsam zur Marke und zu den Zielgruppen passte.

Strategie trifft Idee: die Wiedergeburt von John Jacob Astor

Geteilt und geliked wird nur, was Menschen berührt – Immobilien- und Investment-Entscheider bilden hier keine Ausnahme. In unserem Fall packten wir die Branche erst einmal bei ihrem Ehrgeiz – und suchten innerhalb der Community die faszinierendsten Immobilien-Projekte der letzten Jahre. Als Schirmherrn des Wettbewerbs ließen wir keinen geringeren als John Jacob Astor wieder auferstehen, der im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert als Investor und Immobilien-Profi im jungen New York ein Vermögen gemacht hat.

John Jacob Astor wurde nicht nur zum Namensgeber für die JJA-Competition, sondern erwachte gleichzeitig als Moderator auf Facebook, Twitter, LinkedIn und XING zum Leben. Mit einem Augenzwinkern repräsentierte er sowohl „seinen“ Wettbewerb als auch die dahinter stehende Messe.

Ein starker Motor für mehr Reichweite: der Blog als Content-Hub

Die Immobilien-Projekte der John-Jacob-Astor-Competition konnten ausschließlich auf dem neuen Blog der Messe eingereicht und von der Community bewertet werden. Mit dem Buzz um den Branchen-Wettbewerb entstand natürlich auch viel Aufmerksamkeit für den neuen Content-Hub der EXPO REAL, der neben dem Wettbewerb die Social-Media-Kanäle mit jeder Menge interessanter News aus der Branche sowie hilfreichen Informationen zur Messe selbst speiste.

Good, better, test: Rollout, Monitoring, Analyse und Optimierung

Der erste Content-getriebene Rollout erfolgte über alle relevanten Social-Media-Kanäle und wurde durch gezielte Ad-Kampagnen auf Facebook, Twitter und YouTube ergänzt. Klar, dass wir die Klickraten der Ads sowie die Entwicklung der Friends, Follower und Blog-Visitors kontinuierlich getrackt haben und auf Basis der Ergebnisse Platzierungen und Inhalte im Laufe der Zeit immer weiter verbessern konnten.

Fazit

Kontinuierliches Wachstum auf allen Kanälen

Wie gut das funktioniert hat, zeigte sich in den Ergebnissen. Die redaktionelle Arbeit für das Blog und die sozialen Kanäle sorgte für ein vollkommen neues Level an Austausch zwischen Veranstalter und Messeteilnehmern. Darüber hinaus wuchs innerhalb von drei Jahren die Reichweite in beeindruckender Weise, auf Facebook und Twitter wie auf allen anderen sozialen Kanälen.

Das Blog rangierte für relevante Suchanfragen mit mehreren Treffern in den Top Ten der Google-Suchergebnisse und hatte allein im Kampagnen-Halbjahr 2014 rund 25.000 Besucher!

Damit ist die EXPO REAL nicht mehr nur der physische Treffpunkt für Immobilien- und Investment-Profis. Durch eine strategisch geplante, kreativ umgesetzte und kontinuierlich optimierte Kommunikation ist sie inzwischen im Netz zur zentralen Informations- und Austausch-Plattform der Branche geworden.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit erfahren möchten, senden Sie mir eine Nachricht oder rufen mich an!

Christian Georg
Christian Georg Business Development
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim
Tel.: 06204 970-152 christian.georg@wob.ag
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim Deutschland

* Pflichtfelder