DXP für B2B:mehr Automati­sierung,­ Mehr  Leads.

Digital Experience Platform – so profitieren B2B-Unternehmen.

Was ist eine DXP? DXP ist die Abkürzung für Digital Experience Platform und steht für vieles im Kontext der digitalen Transformation. DXP wird oft mit einem Content-Management-System (CMS) gleichgesetzt. Für uns als B2B-Agentur steckt viel mehr dahinter:

  • DXP ist der zentrale Hub für Inhalte und verschiedenste Angaben wie Kund:innendaten, Firmendaten oder Produktdaten.
  • Sie ist Schnittstelle für unterschiedliche Fachbereiche und verbindet Marketing, Vertrieb, Produktmanagement, Service und IT.
  • Sie ermöglicht es, eine Customer Journey zusammenzustellen, zu verwalten und zu optimieren.

 

DXP-Anbieter wob: B2B-Infrastruktur as a Service.

In einer datengetriebenen Welt brauchen B2B-Unternehmen eine Experience Platform, die User entlang ihrer Journey begleitet. Alles, was Sie dazu benötigen, bieten wir Ihnen in Form einer modernen Infrastruktur für Ihre digitalen B2B-Kampagnen.

Unser Modell: Everything as a Service.

Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie bei digitalen Messeeinladungen Ihre Prozesse automatisieren oder mit Whitepaper-Downloads neue Leads generieren? Möchten Sie Ihre bestehenden Kontakte weiter qualifizieren oder automatisch Newsletter versenden? All das – und noch vieles mehr – setzen wir mit Ihnen zusammen um. Ganz einfach mit der DXP. 

Digitale Dialog-Kampagnen einfach gemacht.

Ob für B2B-Websites, Content-Management oder E-Mail-Marketing – die Anwendungsfälle einer DXP sind unterschiedlich. Doch die fünf Komponenten, auf die es bei einer Digital Experience Platform made by wob ankommt, sind immer die gleichen:

  • E-Mail-Dialog mit modernen, responsiven Templates
  • Landingpages mit nutzerspezifischen Inhalten und Formularen
  • Komplette Infrastruktur und Vernetzung aller Module
  • Strategieentwicklung und durchgehende Projektbegleitung
  • Integrierte Analyse-Tools und abgeleitete Learnings

Das ist die Vorgehensweise, von der B2B-Unternehmen profitieren. So entsteht eine DXP, die viele neue Möglichkeiten und Vorzüge mit sich bringt.

Die Vorteile einer DXP as a Service:

 

  • Eine sofort einsetzbare Lösung
  • Intensives Tracking
  • Automatisierte Impulse für den Vertrieb
  • Kurze Laufzeiten
  • Maximale Flexibilität bei minimalem Risiko
  • Keine Software-Evaluation mehr
  • Kein IT-Projekt
  • Kein Schulungsaufwand
  • Keine Investitionen in Kaufsoftware

DXP. Oder anders: eine skalierbare B2B-Plattform in der Praxis.

Wie das Ergebnis einer Digital Experience Platform für Events oder auch Websites aussehen kann, haben wir auf der „Pimcore Inspire 2022“ anhand verschiedener Use Cases aufgezeigt. Zusammen mit unseren Kunden haben wir schon einiges auf die Beine gestellt!

Jetzt Aufzeichnung ansehen!

Oder: Schauen Sie sich unsere Cases im Detail an. DREI DXP-BEISPIELE IM B2B:

ebm-papstDigital Experience Plattform

LORCHCorporate Website Relaunch

PRAXIS-INSIGHTS:Website und SEO für Landmaschinen und Landwirtschaft.

Unsere Partner.

Um Ihnen ein starker Partner sein zu können, brauchen auch wir starke Partner. So greifen wir bei der Realisierung einer DXP auf die beiden Enterprise-Lösungen Pimcore in Kombination mit Evalanche zurück.

Pimcore.

PIM, DAM, CMS.

Das Content-Management-System hat neben vielen Funktionen vor allem einen entscheidenden Pluspunkt: Die Pflege von Inhalten fällt durchweg unkompliziert und komfortabel aus – völlig ohne vorausgesetztes Expert:innenwissen.

Zudem senkt der Einsatz offener Webtechnologien innerhalb des Pimcore-Systems den Arbeitsaufwand für zukünftige Funktionserweiterungen um ein Vielfaches. Die Folge ist eine effektive Reduzierung der Arbeitszeit für Administrierende, Pfleger:innen und Programmierende – inklusive damit verbundener Kosteneinsparungen.

Pimcore integriert nützliche Funktionalitäten in eine einzige Bedienoberfläche auf Web-Basis und sorgt so für eine universelle Arbeitsplattform im Browser:

  • Content-Management-System
  • Digitales Asset-Management
  • Produktinformations-Management
  • E-Commerce-Lösungen

Evalanche.

Automatisiertes E-Mail-Marketing.

Die SC-Networks GmbH ist Hersteller von Evalanche, einer der modernsten webbasierten E-Mail-Marketing-Automation-Lösungen auf dem europäischen Markt, und stellt eine Vielzahl von Marketing-Automation-Funktionalitäten für ein wirkungsvolles Lead Management zur Verfügung. Der TÜV Süd hat die Software als weltweit erste E-Mail-Marketing-Lösung in den Bereichen Funktionalität und Datensicherheit zertifiziert.

wob hat die absoluten Spezialisten für skalierbare Dialog-Kommunikation. Sie können alles aus einer Hand liefern: Konzept, Setup, Design, Implementierung und Analyse.

* Pflichtfeld

IHR ANSPRECH­PARTNER:

Christian Kierdorf Director Marketing Technology
Marco Luciano | © wob AG
Marco Luciano Geschäftsleitung

Telefon: 06204 970 - 271

WOBSPOT.

DER NEWSLETTER VON DEUTSCHLANDS B2B-EXPERTEN.