KARRIERE BEI WOB.

Du möchtest Dinge bewegen: internationale Brands, deine Kolleg:innen und dich selbst? Und das vor allem in eine Richtung: nach vorne? Dann komm zu uns! Wir wollen dich als Teil des Teams, um gemeinsam zu wachsen.

In der WOB Hall of Fame

 Wartet 

Noch Ein Platz auf dich

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die einzige Agentur unter der Sonne.

Seit über 40 Jahren machen wir B2B. Wir lieben erklärungsbedürftige Produkte, in die man sich reinfuchsen muss.

Vielleicht ist es genau deswegen – weil wir den Themen, an denen wir arbeiten, so tief auf den Grund gehen –, dass hier eine Verbundenheit mit dem Job und unter Kolleg:innen entsteht, die es in anderen Agenturen so nur selten gibt. Vielleicht ist es aber auch das Essen unserer Köchinnen oder die Viernheimer Waldluft – jedenfalls finden hier ganz besondere Teams aus alten Hasen und jungen Wilden zusammen.

Bei uns fĂĽhlt man sich wohl.

83 %

WEI­TER­­EMP­FEHLUNGS­­­RATE AUF KUNUNU.

Hier arbeiten sehr unterschiedliche Menschen aus sehr unterschiedlichen Bereichen an sehr unterschiedlichen Projekten - der freundliche, respekt- und vertrauensvolle Umgang miteinander sorgt dafĂĽr, dass das gut funktioniert und man gerne zur Arbeit geht.

Das findest du, wenn du zu uns findest.

Zugegeben, es ist nicht ganz einfach, nach Viernheim zu finden. Hier ist schon mal ein Link zu Google Maps. Aber wenn man einmal hergefunden hat, findet man auch heraus, dass wir eine Menge zu bieten haben:

Positives Arbeitsklima und ein moderner Arbeitsplatz

Spannende Projekte und namhafte Kunden

Wertschätzung und Aufstiegschancen

Mitbestimmung durch eine gewählte Mitarbeitendenvertretung im Aufsichtsrat

Eigenverantwortliches Arbeiten und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

Flache Hierarchien und eine Duz-Kultur

AuĂźerdem:

  • Flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit fĂĽr mobiles Arbeiten
  • Freies Parken
  • Jobrad
  • Jobticket und MAXX-Ticket (fĂĽr Azubis)
  • Möglichkeiten fĂĽr Handy und Firmenwagen
  • Mittagstisch – 4x in der Woche frisch zubereitet
  • Freundliche Agenturhunde willkommen

Was wir von dir im Gegenzug wollen, erfährst du in den jeweiligen Stellenausschreibungen oben auf dieser Seite. Und solltest du dich initiativ bewerben, stell einfach sicher, dass sich deine Stärken in der Bewerbung widerspiegeln.

Hier findest du uns im Netz.

Du möchtest interna­tional arbeiten?

Wir sind Mitbegründer des internationalen B2B-Netzwerks „BBN – The World’s B2B Agency“, das führende B2B-Agenturen mit 52 Standorten in 30 Ländern miteinander verbindet. Und dir bieten wir die Chance, an unserem Austauschprogramm teilzunehmen und über den Tellerrand deines Jobs in die Welt hinauszublicken.

DEINE ANSPRECHPARTNERinnen.

Sylvia Piske | © wob AG
Sylvia Piske Head of Human Resources

Telefon: 06204 970-148

Anja Scherer | © wob AG
Anja Scherer Assistant of Human Resources

Telefon: 06204 970-623

Was erwartet junge Kreative in der B2B-Welt?

Jetzt zum ultimativen Guide fĂĽr Einsteiger:innen

Was ist eigentlich B2B?

… und andere häufig gestellte Fragen von Einsteiger:innen.

Du bist neu in der Agenturwelt? Dann haben wir hier ein paar Hinweise und Tipps für deinen Einstieg. Weißt du hingegen längst, wie der Hase läuft, dann schau dir doch direkt unsere Stellenanzeigen oben auf der Seite an.

B2B, B-to-B oder BtB – wie man es auch schreiben mag – steht für Business to Business. Hier geht es um Geschäfte zwischen zwei oder mehr Unternehmen. Als B2B-Werbeagentur beschäftigen wir uns also damit, diese Geschäfte mit guter Marketing-Kommunikation zustande zu bringen. Wir helfen Unternehmen, ihre Dienstleistungen und Produkte an andere Unternehmen zu verkaufen. Der Unterschied zu B2C: Den Leistungen und Produkten unserer Kunden muss man tiefer auf den Grund gehen als bis zum Boden eines Joghurtbechers.

Es gibt viele Berufe und Spezialist:innen, die für gute B2B-Kommunikation – vor allem auch im digitalen Raum – in einer Werbeagentur erforderlich sind. Wir unterscheiden hier hauptsächlich in die Bereiche Kreation und Kundenbetreuung.

Auf Kreationsseite haben wir klassisch die Texter:innen und Designer:innen, im digitalen Feld dann UX-Designer:innen, Content-Manager, Konzeptioner:innen und Entwickler:innen. In der Kundenbetreuung finden sich Account Manager und Project Manager. Dazwischen stehen Strateg:innen und die Expert:innen aus dem Branding, die der Arbeit der anderen eine Richtung geben. Unsere Service- und HR-Kräfte sowie die Finanzbuchhaltung halten den Laden in der Zwischenzeit am Laufen. Ob du nun kreativ mit Bildern umgehen kannst, wortgewandt Texte verfasst, cleveres UX-Design beherrschst, ĂĽberzeugend beraten kannst oder ein organisierter Zahlenmensch bist, bewirb dich einfach heute noch online bei uns.

  • Schulpraktikum
  • Praktikum während des Studiums*
  • Werkstudium
  • Traineeship/Ausbildung fĂĽr Marketingkommunikation oder BĂĽrokommunikation
  • Duale Ausbildung z. B. als Kaufmann/-frau fĂĽr Marketingkommunikation oder Duales Studium fĂĽr z. B. Marketingmanagement, Medien- und Kommunikationswirtschaft, Digitale Medien oder Mediendesign

*Fun-Fact: Einer unserer Vorstände hat auch als Praktikant angefangen. Die Zeit, die du in eine Bewerbung steckst, kann sich also auch langfristig auszahlen.

Das Wichtigste zu einem Praktikum bei der wob:

  • Wir stellen ganzjährig ein, haben aber nur eine begrenzte Anzahl an Praktikumsplätzen pro Jahr.
  • Bewerbungsfrist fĂĽr Praktika (initiativ): mind. 2 Monate / max. 4 Monate vor gewĂĽnschtem Beginn.

Wir bieten drei verschiedene Arten von Praktika an:

  1. Pflichtpraktika (mit Nachweis der Hochschule) – Dauer nach Anforderungen der Hochschule zwischen 3 und 6 Monaten.
  2. Freiwillige Praktika – max. 3 Monate.
  3. Schnupperpraktika bzw. Schulpraktika (BOGY o.ä.) – 1–2 Wochen.

Hier die Fakten zu einem Werkstudium bei uns:

  • Wir stellen ganzjährig ein, haben aber nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen.
  • Werkstudent:innen arbeiten bei der wob bis zu maximal 20 Wochenstunden.
  • Wir benötigen eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung einer Hochschule, Universität oder staatlich anerkannten Berufsfachhochschule.

Auszubildende mĂĽssen wissen:

  • Wir stellen im Allgemeinen alle 2 Jahre 1–2 Auszubildende ein.
  • Bewerbungsfrist fĂĽr Ausbildungsplätze (initiativ): mind. 6 Monate vor Ausbildungsbeginn (normalerweise im August eines Jahres – abhängig von den hessischen Schulferien).

Wir bilden in zwei Ausbildungsberufen aus:

  1. Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (verkürzte Ausbildungszeit auf 2 Jahre mit Nachweis der Hochschulreife, Fachhochschulreife oder Abschlusszeugnis der einjährigen Berufsfachschule).
    Für den Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation“ findet der Berufsschulunterricht zweimal wöchentlich an der Stauffenbergschule in Frankfurt/Main statt.
  2. Kaufmann/-frau fĂĽr BĂĽromanagement (Ausbildungszeit 3 Jahre).
    Für den Ausbildungsberuf „Kaufmann/-frau für Bürokommunikation“ findet der Berufsschulunterricht zweimal wöchentlich an der Elisabeth-Selbert-Schule in Lampertheim statt.

Die Fakten zum Dualen Studium bei uns:

  • Wir stellen im Allgemeinen alle 3 Jahre 1–2 Student:innen im Rahmen eines dualen Studiums ein.
  • Bewerbungsfrist fĂĽr ein Duales Studium: mind. 6 Monate vor Studienbeginn (am 01. Oktober eines Jahres).

Wir bieten drei Studiengänge im Rahmen eines Dualen Studiums an:

  1. Marketing Management – Duale Hochschule Mannheim.
  2. Digitale Medien – Duale Hochschule Mannheim.
  3. Mediendesign – Duale Hochschule Ravensburg.

Bestimmte Kundenmeetings erfordern Hemd oder Bluse, ganz selten auch Krawatte oder Blazer. Ansonsten kleidet sich bei uns jeder zur Arbeit so, wie er sich wohlfühlt … aber Vorsicht bei der Bewerbung: Einige von uns könnten dich in ein langes Gespräch über Sneaker verwickeln – plane also etwas mehr Zeit ein, falls du coole Turnschuhe hast.

Unsere HR-Chefin Sylvia Piske meint hierzu: „Eine Bewerbung muss nicht umwerfend kreativ gestaltet sein, aber sie sollte individuell sein und uns als wob ansprechen. Es ist gut, wenn sich ein:e Bewerber:in Gedanken um uns als potenziellen Arbeitgeber gemacht hat und ein spürbares Interesse an unserer Agentur und an der Branche rüberkommt. Ich möchte ein Gefühl dafür bekommen, wer der:die Bewerber:in ist, was er oder sie kann, wo er oder sie seine Stärken sieht, wie stark sein Interesse an Werbung, Kommunikation und an Kreation ist. Ich will wissen, ob er oder sie engagiert und wissensdurstig ist.“

Welche Unterlagen benötige ich für die Bewerbung bei der wob?

Bitte bewirb dich stets mit deinen vollständigen Unterlagen – ob für ein Praktikum, als Initiativbewerbung oder für eine ausgeschriebene Stelle. Diese bestehen aus einem Anschreiben, einem Lebenslauf sowie Zeugnissen und, wenn vorhanden, Zertifikaten. Bitte lade deine Bewerbung online hoch, bevorzugt als PDF und in einer maximalen Dateigröße von 10 MB.

Ehrlich gesagt, man kann es sich aussuchen – und die Auswahl ist üppig: Ob im multikulturellen Mannheim, an der idyllischen Odenwälder Bergstraße oder in der kulinarisch geprägten Pfalz, im akademisch kulturell durchzogenen Heidelberg oder der Domstadt Speyer – unsere Kolleg:innen leben an vielen Orten der Metropolregion Rhein-Neckar.

Einfach mal auf www.visit-mannheim.de oder www.rhein-neckar-upgrade.de vorbeischauen und mehr darüber erfahren, warum es schön ist, hier zu leben und zu arbeiten.

Dass Viernheim keine kulinarische Hochburg ist, haben wir früh erkannt: Wer keine Lust auf Pizza, einen Döner oder den Salat aus dem Supermarkt hat, ist aufgeschmissen. Irgendwann hatten wir es satt, dass hier keiner satt wurde. Deswegen sorgt bei uns Emine vier Mal in der Woche für frische und abwechslungsreiche Küche in der Agentur – deftig oder leicht, mit Fisch, Fleisch oder vegetarisch und im Sommer auch vom Grill.

Wenn bei uns der Name Friedrich fällt, gibt es Grund zum Feiern. Denn Friedrich ist nicht nur ein schöner Name, sondern auch der Verkünder unserer Pitch- oder Neukundengewinne. Um genau zu sein, ist er die Glocke, die wir läuten, um die Agentur zu versammeln, wenn uns etwas Gutes widerfährt. (Seinem Läuten folgt dann üblicherweise der Klang von anstoßenden Sektgläsern.)

Wenn uns das jemand aus dem Stegreif im Bewerbungsgespräch sagen kann, fahren üblicherweise die Konfettikanonen aus der Decke. Aber da das selten der Fall ist, hier eine kurze Geschichte, die eine Antwort darauf gibt:

Unsere Firmengründer Frank Merkel und Kurt Klein, damals gerade 22 und 23 Jahre alt, brauchten einen griffigen Namen für unser damaliges Leistungsangebot. Man muss dazu sagen, dass 1973 die Luft noch nicht ganz so mit Buzzwords geschwängert war, wie sie es heute ist. Sie wählten also die Abkürzung „wob“ für Werbung und Organisationsberatung. Das ist die reine Wahrheit … aber wenn du uns an manchen Tagen fragst, sagen wir auch gerne: Werbe Ober-Butze.

Kontakt.

Ein kleiner Schritt fĂĽr den Menschen, ein groĂźer Schritt fĂĽr deine Karriere.

wob AG
Werner-Heisenberg-StraĂźe 8-10
68519 Viernheim

Ruf uns an unter:
06204 / 970-148

Oder schreib uns eine Mail:
recruiting@wob.ag