20.03.2019

Fünf für den Frühling Neue Gesichter bei wob

Gleich fünf neue und junge Gesichter fürs erste Quartal und für den kommenden Frühling bei wob. Wir heißen sie herzlich willkommen bei uns in Viernheim und wünschen ihnen allen viel Erfolg. Hier stellen wir das Quintett kurz vor:

(von links nach rechts)

Denis Pota

steigt bei wob als Werkstudent ein und beschäftigt sich mit digitalem Marketing. Sein Lebensmotto stammt von keinem Geringeren als Albert Einstein: „Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern.“

Sophie Volk

Sie hat schon Indien bereist und wünscht sich, in einem Haus am Meer zu leben. Nach ihrem Praktikum im Projektmanagement bei wob wird Sophie an die Uni Münster zurückkehren, um dort Ihren Marketing Master abzuschließen.

Judith Hofmann

Trainee Account Management bei wob und mit einem Master aus Rotterdam ausgestattet formuliert sie ihren Marketing-Anspruch ganz klassisch elegant mit den Worten Molières: „Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.“

Kim Zehe

Die junge Mediengestalterin, für die echte Freundschaft zählt und die von einem erfüllten Leben träumt, lebt frei nach George Bernard Shaws Motto: „Wir brauchen mehr Verrückte, man sieht ja, wohin uns die Normalen gebracht haben.“

Subaida Dibs

Die Projektleiterin für digitale Plattformen bei wob kam aus der Schweiz zu uns, wo sie bereits für  verschiedene Digitalagenturen arbeitete. Sie leitet  außerdem  ein vierköpfiges Familienunternehmen und macht auch schon mal unvorbereitet das Deutsche Sportabzeichen. Sie mag vor allem Leute, die auch lächeln, wenn es regnet.

 

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10
68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag