1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Integrierte Kampagne für: Hella Gutmann.

Die Markteinführung der Diagnoselösung mega macs X.

Hella Gutmann rüstet Auto- und Motorrad­werkstätten mit Geräten für Diagnose und Reparatur aus – immer auf dem neuesten Stand und explizit auf die digitale Zukunft ausgerichtet. Mit dem neuen mega macs X plante Hella Gutmann den Launch des neuen Flaggschiffs für die Multimarkendiagnose.

Das Bild zeigt das Produkt mega macs X von Hella Gutmann. Das Produkt ist schwarz und hat ein charakteristisches grünes Designelement. Das Produkt wird frei schwebend im schwarzen Raum gezeigt und dabei sorgfältig ausgeleuchtet für eine hochwertige Präsentation.  | © wob AG

Integrierte Markteinführung: Neue Wege in der Fahrzeugdiagnose.

Um den mega macs X erfolgreich zu platzieren, wurde auf eine neuartige Inszenierung gesetzt, die das Produkt klar in den Vordergrund stellt. Dieses wurde dem Werkstattpublikum dann über eine integrierte Markteinführungskampagne vorgestellt.

Unsere Kern-Leistungen:

  • Erarbeitung Kreatividee inklusive neuem Bildstil
  • Produktion Content und Kampagnenassets (Webstruktur und Content, Broschüre in 22 Sprachen, Launchfilm, Print-Anzeigen, Messebanner, Digital Ads)
  • Digitale Kampagnen (YouTube, Facebook, Instagram, Google Ads)
  • Dialog-Kampagne (Marketing Automation für Anmeldeprozess, Live-Kommunikation und Post-Event-Kommunikation via Evalanche)
  • Kanalübergreifende Orchestrierung aller Aktivitäten

Die Kreatividee: Maximale Flexibilität für die Werkstatt.

Mit dem mega macs X haben freie Werkstätten maXimale FleXibilität in der Multimarkendiagnose. Dies zeigt sich in Hardware und Lizenzmodell und fungiert als Basis der neuen Kommunikation.

Auf diesem Bild sieht man das in Schwarz und Grün gehaltenen Produkt mega macs X von Hella Gutmann aus acht unterschiedlichen Perspektiven, hochwertig ausgeleuchtet auf schwarzem Hintergrund.   | © wob AG

Zudem sollte die Kampagne durch hochwertige Inszenierung das Produkt als State-of-the-Art-Lösung zeigen. Unterstützt wird diese Botschaft durch Produktabbildungen aus verschiedensten Perspektiven.

Schritt 1: Awareness in der Zielgruppe schaffen.

Zuerst galt es, die Marktbekanntheit im breiten Werkstattumfeld zu erhöhen, wobei die neue Produktinszenierung als Basis für die Ausgestaltung diverser Maßnahmen diente. Der mega macs X wurde über Paid (Fachpresse) und Owned-Kanäle (Vertriebsmaterial, Messen, Website, Social Media, Newsletter) vorgestellt.

Dieses Bild zeigt als Beispiel für Kommunikationsmaßnahmen für die Einführung des Produkts mega macs X eine 1/1-Anzeige. Abgebildet ist der schwarze mega macs X mit seinem charakteristischen grünen Designelement auf schwarzem Hintergrund. Die Headline lautet entsprechend der Launch-Positionierung des Produktes „Extrem flexibel: mega macs X“.

„Nie zuvor wussten Messe­besucher schon vorab so viel über ein Produkt und seine Vorteile. Der mega macs X war allen ein Begriff. Das hat die Vertriebs­gespräche auf der Messe immens vereinfacht.“

Dieses Bild zeig einen tätowierten Arm, der den mega macs X vor einem schwarzen Hintergrund hält. Mit diesem Motiv wurde ein digitales Event kommuniziert, das von der in den Zielgruppen sehr bekannten und beliebten Lina van de Mars moderiert wurde – die Tätowierungen waren ein Hinweis darauf.

Virtuelles Event: Produktlaunch neu kommuniziert.

In der zweiten Phase sollte das neue Diagnosegerät als Headliner auf einem Event präsentiert werden. Da dieses aufgrund der Corona-Pandemie ins Virtuelle verlegt werden musste, entstand die #ZUHAUSMESSE Werkstattshow!

Für die Moderation wurde die Marktgröße Lina van de Mars gebucht und vorab ins Zentrum der Kommunikation gestellt. Dazu wurde ein Keyvisual entwickelt, welches das Event mit dem neuen mmX-Bildstil verbindet.

Für die Anmeldephase wurden in erster Linie digitale Kanäle genutzt, um einen Medienbruch zu vermeiden – und so die Anmeldequote zu erhöhen.

Die #ZUHAUSMESSE: Vorhang auf für das digitale Event.

Im Vorfeld sorgte eine Dialogkampagne mithilfe des Marketing-Automation-Tools Evalanche für hohe Teilnahmequoten. Auf dem Event selbst präsentierten Lina van de Mars und Hella Gutmann dann den mega macs X sowie andere Neuheiten.

Die Aufzeichnung können Sie hier ansehen: Hella Gutmann Solutions GmbH: Werkstattshow 2021 (hella-gutmann.com)

Die Livestream- und Videoproduktion erfolgten in Zusammenarbeit mit Team Beinert GmbH. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit.

Hier sieht man ein Tablet und ein Smartphone mit Beispielen für die Vorabkommunikation für das digitale Live-Event #Zuhausmesse
Dieses Bild zeigt einen Screenshot aus dem digitalen Live-Event. Man sieht die Moderatorin Lina van de Mars bei der Moderation des digitalen Live -Events #Zuhausmesse. Sie trägt ein schwarzes Longsleeve-Shirt und die Haare im Nacken zusammengebunden und blickt in die Kamera. Sie hält einen mega macs X in ihren Händen. Hinter ihr befindet sich ein Moderatorenpult und ein großer Screen mit dem Kampagnen-Hauptmotiv, einer hochwertigen Produktabbildung auf schwarzem Hintergrund.

Eine gezielte Post-Event Communication sorgte für weitere On-Demand-Zuschauer, Feedback von Teilnehmern und Lead-Nurturing.
Die wichtigsten Kennzahlen zum Event:

  • Anmeldungen: 1.092
  • Liveteilnehmer: 790
  • Showrate: 72,3 %

Awareness und Leadgenerierung: Ein erfolgreicher Start.

Gemeinsam mit unserem Kunden ist es uns gelungen, den mega macs X erfolgreich im Markt einzuführen und über eine Awareness-Kampagne ins relevante Set vieler Werkstätten zu integrieren. Neben hohen Teilnehmerzahlen konnte vor allem die Werkstattshow neue Leads generieren.

Der Erfolg des Produkt-Launches 2021 in Zahlen:

  • Verkaufte mega macs X 2021: >1.000
  • Neue Leads (Werkstätten) durch das Event: 300
  • ca. 20 % der Event-Teilnehmer(1.092) haben später einen mega macs X gekauft

Fragen zum Projekt?

Lassen Sie uns darüber sprechen.

Dieses Bild ist ein Porträt von Matthias Specht. Er trägt ein schwarzes Shirt. Der Hintergrund ist dunkel. | © wob AG

Matthias Specht

Co-Chief Executive Officer

+49 6204 970-273matthias.specht@wob.ag