CORPO­RATE-WEBSITE-RELAUNCHCISPA.

Cyber­security der nächsten Gene­ration.

Bei CISPA, dem Helmholtz-Zentrum für Informationssicherheit, handelt es sich um eine noch junge, aber höchst ambitionierte Forschungsinstitution in Deutschland mit internationalem Fokus. Die Wissenschaftler erforschen in der saarländischen Landeshauptstadt die globale Cybersicherheit in all ihren Facetten – und das nach den höchsten weltweit geltenden Standards.  

Gemeinsam mit uns als B2B-Agentur setzt CISPA nun auch mit der neuen Corporate Website höchste Standards im Netz. 

Eine Website mit vielen Facetten.

Die Website hat zum Ziel, einen virtuellen Berührungspunkt mit CISPA zu schaffen. Sprich: Nahbarkeit und Menschlichkeit stehen neben Expertentum und Forschung im Fokus.

Gemeinsam mit unserem Kunden kreierten wir eine Website mit vielen Facetten:

  • Eine neue und moderne Erzählweise, die eine junge Zielgruppe abholt und für das CISPA gewinnt.
  • Ein Design, das sich signifikant von anderen Wissen­schafts-/Hochschul­websites abhebt und gleichzeitig eine breite Öffentlichkeit anspricht.
  • Eine flexible Programmierung, dank eines Atomic-Design-Prinzips.

Website-Relaunch: Forschung im Spot­light.

Die neue Website sollte die Wahrnehmung als Forschungseinrichtung für die nächste Generation schärfen – gerade im Wettbewerb um internationale Top-Talente der Wissenschaft steht das CISPA in Konkurrenz mit namhaften Institutionen wie etwa dem MIT oder Stanford. Es galt also, die Forschung in den Fokus zu rücken und ihr eine neue Bühne zu bieten.

Nachwuchswissenschaftler sollten auf ein zeitgemäßes Erscheinungsbild treffen, das sich klar von vergleichbaren Institutionen abhebt und die junge Zielgruppe in deren Lebenswelt abholt. Die Lösung? Eine neu gedachte Designsprache!

Die Entwick­lung einer visuellen Sprache. 

Der neue Designansatz greift die Proportionen und die Formsprache des CISPA Headquarter auf und überträgt sie in das Web. Ähnlich wie das Headquarter wurde auch die neue Website offen, modern und modular gestaltet.

Die größte Herausforderung hierbei war, die Anforderung der Barrierefreiheit nach BITV 2.0 zu erfüllen. Und da die Seite über viel Content verfügt und Lichtverhältnisse gerade im mobilen Umfeld unterschiedlich ausfallen können, wurde unter anderem ein Darkmode entwickelt. So wurde gewährleistet, dass die Inhalte gut zu erfassen sind – und zwar immer und überall. Außerdem wurde auf diese Weise ein klarer Kontrast zur gewohnten blau-weißen, "PDF-artigen" Aufmachung zahlloser Hochschulen und Forschungsinstitutionen geschaffen.

Progra­mmierung: Nutzer­freund­liche Pflege auf atomarem Niveau.

Die gesamte Seite wurde nach dem Atomic-Design-Prinzip gestaltet, das die wichtigsten Elemente in sehr kleine Bausteine zerlegt. Dieses Vorgehen sichert eine möglichst flexible Programmierung und Anwendung. Die anspruchsvolle technologische Umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit
mit unserem Partner SHE.

Pimcore als zentrales Experience Management System.

Das OpenSource-Content Management System Pimcore bildet die zentrale technologische Basis der neuen Website und erfüllt die anspruchsvollen CMS-Anforderungen:

  • Sehr einfache Pflege durch die Websiteautoren.
  • Verwaltung von umfangreichen Stammdaten wie beispielsweise von mehr als 3.000 wissenschaftlichen Publika­tionen und X-Wissen­schaftler­profilen mithilfe einer integrierten PIM-Lösung.
  • Umfangreiches Rechte- und Rollenkonzept für über 350 Autoren.
  • Erfüllung höchster Sicherheitsstandards.
  • Bestmögliche Barrierefreiheit nach BITV 2.0.

CISPA: Weil  For­schung sexy ist.

Eine moderne Erzählweise, ein attraktives und individuelles Design und eine flexible Anpassung im Backend: Die neue Website gibt der Forschung CISPAs ein neues Gesicht.

Am besten überzeugen Sie sich gleich selbst: CISPA.

Ihr ANSPRECH­PARTNER.

Matthias Specht | © wob AG
Matthias Specht Vorstand/New Business

Telefon: 06204 970-273

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 8
10

68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag