Leadgene­rie­rung und Content MarketingBerner

DIE MISSION: MARKEN­ORIENTIERTE VERTRIEBS­UNTER­STÜTZUNG.

Berner ist einer der europaweit führenden Direktvertreiber von Verbrauchsmaterialien und Werkzeugen für Bau, Kfz-Handwerk und Industrie. Zum Sortiment gehören auch 350 Chemie-Produkte für den Kfz-Werkstattbereich, die komplett überarbeitet wurden: Mit verbesserten Formeln und einem neuen Design können Werkstätten endlich jede Herausforderung meistern. Das zu kommunizieren und dem Außendienst schlagkräftige Argumente an die Hand zu geben war die Aufgabe einer Europa-Kampagne von wob.

DIE MICROSITE ALS MEDIUM FÜR CONTENT MARKETING.

Dreh- und Angelpunkt der europaweiten Lead-Gen-Kampagne war eine Microsite, die umfassende Infos und Services rund um den Werkstattbetrieb bot, sozusagen die neue „Operationsbasis der Werkstatt-Helden“. Hier gab es Infos zu Produktneuheiten, aktuelle Promo-Aktionen, einen schnellen Zugang zum Onlineshop und die sogenannte „Berner Werkstattwelt“: einen Blog mit zielgruppenrelevanten Beiträgen, auch über den Werkstattbetrieb hinaus.

MIT SCHARFER SAUCE ZU HEISSEN LEADS.

Neben werkstattrelevanten Service- und Sicherheitsthemen und Veranstaltungshinweisen gab es auf der Microsite auch redaktionell diskutierte Automotive-News oder Tipps für die perfekte Barbecue-Sauce. Durch die Bandbreite der Inhalte und regelmäßige Content-Marketing-Updates zur Lead-Generierung, wurde die Marke Berner zum Medium für spannende Themen und Neuheiten.

VERTRIEBSUNTERSTÜTZUNG ON- UND OFFLINE.

Zum Auftakt der Kampagne kamen Direct-Mailings und Sales-Flyer zum Einsatz, um für den Außendienst Gesprächsanlässe bei anstehenden Kundenbesuchen zu schaffen. Weitere Bestandteile der Kommunikation waren Trigger-E-Mails sowie E-Mailings an registrierte User.

Als zusätzlichen Anreiz, um die Webseite zu besuchen, gab es ein Gewinnspiel, bei dem die On- und Offline-Welt wieder zusammengeführt wurden: es gab einen Porsche Drifting-Kurs und einen Flug im Düsenjet zu gewinnen.

LEAD MANAGEMENT MADE IN VIERNHEIM.

Um das Potential der Europa-Kampagne länderübergreifend ausschöpfen zu können, musste sie zunächst in die Berner Vertriebsinfrastruktur integriert sowie konzeptionell und technisch mit dem bestehenden CRM-Lösungen verzahnt werden.

Mithilfe des wob Lead Management-Systems eDialog wurden die generierten Leads permanent erfasst, qualifiziert und bewertet und per automatischer Lead-Allokation Hunderten von Außendienstmitarbeitern persönlich zugespielt. Zusätzlich wurden automatisierte Trigger E-Mails versendet, um die Berner Vertriebsorganisation optimal zu unterstützen.

Die für Berner eDialog und die Kampagne entwickelten Schulungsvideos ermöglichen dem Vertrieb einen leichten Einstieg in die neue Vertriebswelt.

TAUSENDE VON LEADS, UNSCHÄTZBARE INSIGHTS.

Die Kampagne konnte mehrere Tausend Leads und registrierte Werkstattwelt Nutzer für Berner generieren. eDialog stellt dem Vertrieb zudem relevante Kontakte samt Hintergrundinfos wie bspw. Marken- und Produktpräferenzen sowie Aspekte der „digitalen Körpersprache“ der Nutzer zur Verfügung und liefert dem globalen und lokalen Marketing umfangreiche Kampagnen-Reportings.

Ihr ANSPRECH­PARTNER.

Matthias Specht | © wob AG
Matthias Specht Vorstand/New Business

Telefon: 06204 970-273

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10
68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag