Virtuelles Event: Tech­no­lo­gy Day 2020für MANN+HUMMEL.

Mit wob zu neuen Perspek­tiven und digitalen Veran­stal­tungs­for­maten.

Als Weltmarktführer auf dem Gebiet der Filtration entwickelt das Familienunternehmen MANN+HUMMEL innovative Lösungen für die Gesundheit und Mobilität von Menschen.

Ob Deutschland oder Dänemark, USA oder Usbekistan – MANN+HUMMEL ist an über 80 internationalen Standorten mit Ideen und Lösungen präsent. Doch wie zeigt man diese Präsenz in Zeiten von Social Distancing? wob als B2B-Agentur hilft.

Virtual Technology Day – Online-Dialog auf höchstem Niveau.

Wenn man seine wichtigsten Kunden nicht wie gewohnt besuchen kann, um Produktinnovationen zu präsentieren, den Wissenstransfer zu ermöglichen oder um schlichtweg die Kundenbeziehung zu stärken, braucht es neue Perspektiven und Wege, um in den Dialog zu treten:

Gemeinsam mit unserem Kunden entwickelten wir deshalb eine neue Ausgabe des bekannten MANN+HUMMEL Technology Days als virtuelles Event, das den Kundendialog auf höchstem Niveau in den digitalen Raum verlagerte.

 

User Experience First, Deep Insights Second!

Der virtuelle TechDay sollte ein Erlebnis werden: Kompetente Referenten präsentierten relevante Themen auf unterhaltsame und einnehmende Weise. Der Dialog und die Interaktion zwischen allen Teilnehmern wurden durch Feedback- und Chat-Funktionen ermöglicht. Die digitale User Experience war unsere Prio 1 und sollte folgende Aspekte abdecken:

  • Branding: die Marke MANN+HUMMEL repräsentieren
  • Innovationskraft: Zukunftsorientierung zeigen
  • Produkte: Lösungskompetenz anschaulich darstellen
  • Nutzerdaten: echte Insights zu allen relevanten Zielgruppen generieren

 

Meet and Greet auf dem virtuellen Event – mit Chat und Webcam zum persönlichen Kontakt.

Besucher des MANN+HUMMEL Technology Days erhielten die Möglichkeit, sich mit Experten aus Marketing und Vertrieb über neue Produkte und relevante Themen per Chat zu unterhalten – nachempfunden dem regen Dialog am Messestand.

Ein digitales Meet and Greet mit Kollegen, Speakern, Produktmanagern und weiteren Teilnehmern des virtuellen Events war zusätzlich per Webcam Chat in der Lounge Area möglich. 

Zahlen und Fakten zum virtuellen Event von MANN+HUMMEL:

  • 4 Vorträge zu Partnerschaft, Themen und Produkten
  • 8 Marktplätze und 15 Mitarbeiter aus Marketing und Vertrieb
  • 33 teilnehmende Kundenunternehmen
  • 94 Contents zum Download (Whitepaper, Factsheets etc.)
  • Reger Dialog und zahlreiche Vereinbarungen für Follow-up-Gespräche

Ein Online-Erlebnis mit Offline-Atmosphäre.

Auf Basis der digitalen Eventplattform unseres Partners EXPO-IP gestalteten wir einen virtuellen Event-Schauplatz, der die einzigartige Architektur der Hauptniederlassung in Ludwigsburg aufnahm, um die bekannte und geschätzte Atmosphäre eines typischen MANN+HUMMEL TechDays einzufangen.

Gekommen, um zu bleiben – ein neues Event-Format setzt sich durch.

Das Format konnte nicht nur die Besucher beeindrucken, sondern überzeugte auch MANN+HUMMEL auf ganzer Linie: Der Virtual Technology Day ist gekommen, um zu bleiben.

Das beweist die bereits aufgenommene Planung für die nächsten virtuellen Events in 2021. Getreu dem Motto: „Nach dem TechDay ist vor dem TechDay!“

„Da es uns nicht möglich war, unseren Technology Day wie gewohnt mit unseren Kunden vor Ort zu veranstalten oder zu besuchen, brauchten wir dringend eine andere Lösung. Die Online-Plattform, die wob für uns kreiert hat, hat uns und unsere Kunden schlichtweg umgehauen. Sie ist personalisiert, einfach zu bedienen und kann vielen verschiedenen Einsatzzwecken angepasst werden. Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden und haben wirklich gerne mit dem gesamten wob-Team an diesem Projekt gearbeitet.“

wob als erfahrener Partner für virtuelle Konferenzen und Events.

Neben Konzeption und Design unterstützten wir unseren Kunden mit exzellentem Projektmanagement, technischem Handling und fortwährender Beratung über alle Phasen hinweg.

 

Unsere Aufgaben beim Virtual Technology Day umfassten:

  • Veranstaltungskonzept
  • Designkonzept
  • Interaktionskonzept
  • Technologiekonzept
  • Auswahl der Plattform
  • Gestaltung und Befüllung der Plattform mit Content
  • Screenplay
  • Tutorials
  • Projektsteuerung
  • Qualitätsmanagement

Gehen auch Sie virtuelle Wege beim Kunden­kontakt!

IHR ANSPRECH­PARTNER für virtuelle Konferenzen und Events:

Dennis Güth Geschäftsleitung

Telefon: 06204 970 - 157

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10
68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag