Status Digitalisierung in Marketing und Vertrieb:

Die Schweiz liegt klar vor Deutschland!

Erkenntnisse der Studie zum Thema Digitalisierung und Marketing Automation vom Institut für Sales und Marketing Automation zusammen mit der wob AG.

Schweizer Unternehmen gehen mit mehr Strategie an die digitale Transformation. 62,7 % der Schweizer Unternehmen haben bereits heute eine Digitalisierungsstrategie für Marketing und Vertrieb vs. 50,6 % der deutschen.

Evtl. liegt das auch am größeren Know-how: Knapp die Hälfte der deutschen Mitarbeiter (44,8 %) haben erhebliche Defizite hinsichtlich Digitalisierung vs. etwas mehr als nur einem Drittel (37,7 %) in der Schweiz.

Schweizer Unternehmen haben eher einen Blick aufs Ganze (Marketing Automation als gute Basis für Vertriebszyklus), die deutschen hängen an den Details und sehen mehr Hemmnisse.

Aber: Deutschland hat große Pläne

Bis Ende 2019 wollen insgesamt knapp 80 % (heute knapp 30 %) der deutschen Unternehmen Marketing Automation einsetzen. In der Schweiz ist die Planung mit 49,5 % (heute ebenso knapp 30 %) wesentlich verhaltener.

Download Management Summary der Studie für Deutschland

Download Management Summary der Studie für die Schweiz

Oder: Fragen Sie einfach nach einer unverbindlichen Experten-Präsentation mit einem Direktvergleich DE vs. CH und spannenden Erkenntnissen, die Sie evtl. auch für Ihr Unternehmen nutzen können.

Anfrage stellen

Wenn Sie mehr wissen möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Matthias Specht
Matthias Specht Vorstand
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim
Tel.: 06204 970-273 matthias.specht@wob.ag
wob AG Werner-Heisenberg-Straße 6a-10 68519 Viernheim Deutschland

* Pflichtfelder