27.10.2021

TAG DER INDUSTRIEKOMMUNIKATION 2021 – einen TIK hybrider. wob unterstützt zum zweiten Mal beim B2B-Kongress der Extraklasse.

Nicht „nur“ analog, nicht „nur“ digital – der TIK 2021 goes hybrid. Wir waren mittendrin und live dabei.

Letztes Jahr haben wir den bvik – den Industrie-Verband für Kommunikation & Marketing – dabei unterstützt, die größte und wichtigste B2B-Konferenz der Kommunikationsbranche in den virtuellen Raum zu transferieren. Es entstand ein B2B-Benchmark: der erste TIK DIGITAL 2020.

Und auch in diesem Jahr leisteten wir einen maßgeblichen Beitrag bei der 9. Ausgabe der Leuchtturm-Veranstaltung für Marketing- und Kommunikationsexpert:innen aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Das Ergebnis? Eine Hybrid-Konferenz der Extraklasse!

 

DER TIK 2021 ALS HYBRID-EVENT.

Die Konferenz für zukunftsweisende B2B-Marketingtrends überzeugte am 29. September 2021 als Brückenbauer zwischen analogen und digitalen Teilnehmenden in einem echten Hybrid-Event.

Das Ziel: die Umsetzung eines hybriden Spielfelds im Kontext eines aktuell nie relevanteren Dreiklangs, bestehend aus den Begriffen PURPOSE – PERFORMANCE – PEOPLE. Das Event sollte für B2B-Marketingprofis als Branchentreffpunkt und Impuls-Plattform für Inspiration, Wissenstransfer bzw. Networking dienen. Wir als B2B-Agentur vernetzten dabei analoge und digitale Besucher:innen im Vorfeld und während des TIK auf der digitalen Plattform und boten somit allen Teilnehmenden ein Mehrwertangebot rund um den TIK vor Ort.

 

Unsere Aufgaben im Überblick:

  • Konzeption des digitalen Parts des TIK 2021
  • Mitwirken bei der Entwicklung der Partnerpakete
  • Konzeption und Umsetzung des Contents und der Funktionalitäten der App und Plattform
  • Designentwicklung inkl. Ausgestaltung
  • Mitwirken bei der Videokonzeption für die digitale Bühne
  • Moderationsbriefing
  • Entwicklung von Interaktion und Gamification-Ansätzen
  • Projektmanagement und Betreuung des Live-Events (analog und digital)

Dabei ist es uns gelungen, viele Herausforderungen zu meistern. Ein kleiner Überblick:

  • Fokus Content: Wir entwickelten ein Konzept, das den Content der Vorträge in den Fokus stellte und machten die Themen auch digital erlebbar. Unsere virtuellen Besucher:innen konnten die Hauptbühne per Livestream mitverfolgen. Während der Pausen vor Ort versorgte Anna Schäfer auf der digitalen Bühne die Remote-Teilnehmenden mit exklusiven Inhalten, wie einem Rundgang durch die Partnerlounge, Einblicken hinter die Kulissen und Liveinterviews mit den Besucher:innen vor Ort. Highlight dabei: der TIK-Talk mit den Referierenden, der für spannende Interviews und Interaktion sorgte. 
  • Fokus Community: Der Austausch der Marketing-Community ist gerade für den bvik ein wichtiges Thema. Uns ist es dank einer digitalen Plattform gelungen, Interaktion und Networking hochzuhalten. Auf diese Weise konnten die Offline- und Online-Teilnehmerschaft über diverse Kanäle miteinander interagieren und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit wurde geschaffen.

Die technologische Umsetzung erfolgte auf der Plattform Hubilo in Zusammenarbeit mit  Event-Tech-Partner. Die Video- und Contentproduktion der digitalen Bühne wurde von SportBrain umgesetzt.

 

Egal, ob analog, digital oder hybrid – sprechen Sie uns an! Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Veranstaltung!

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 8
10

68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag