19.11.2019

Verstärkung für den Winter Der diesjährige Weihnachtssegen: neue Kollegen

Zugegeben, es ist noch etwas zu früh, um von Weihnachten zu sprechen, aber mit unseren neuen Kollegen fühlen wir uns wahrlich beschenkt – denn auch in der kalten Jahreszeit geht es bei uns in der B2B-Agentur noch ganz schön heiß her. Diese vier sorgen ab jetzt dafür, dass nichts anbrennt:

 

„Es ist wie es ist. Aber es wird, was du draus machst", sagt sich Surani Scherer, die uns nun als Junior Project Manager unterstützt – und mit ihrer Einstellung im PM-Bereich goldrichtig ist. Ihre Ansprechpartner auf Kundenseite können sich jedenfalls auf etwas freuen, denn wer zuvor 3 Jahre lang dabei half, die Deutschland-Tourneen international bekannter Musiker zu managen, wird wissen, wie man seine Kunden als Stars behandelt.

Samira Muhammad, Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation bei der wob, sagt wiederum „Everything happens for a reason“. Damit dürfte sie schnell die beste Freundin der Kollegen aus dem Bereich Analytics werden, die diesen Ausspruch längst zu ihrem Mantra gemacht haben. Aber das ist gut, denn mit Freunden umgibt sich Samira laut ihrem Steckbrief am liebsten.


 

 

„You can´t fear success and I think a lot of people do. I think a lot of people fear the really high heights. But I am not one of those people … I´m not like that. I´m going for it.“ Mit diesen – zugegebenermaßen vielen – Worten von Connor McGregor steigt Nikita Invanov bei uns in den Ring. Zwar ist er Werkstudent der Wirtschaftsinformatik in unserem Development und kein UFC-Fighter, aber dem einen oder anderen Bug wird er sicherlich auf die Mütze geben – wobei technische K.o.s mit seinem Informatik-Background natürlich ausbleiben.

Auf Platz 2 der längsten Zitate dieses Beitrags kommt die vierte im Bunde: Soraya Müller, duale Studentin in unserer Kreation. Sie schickt hier eine fundamentale Wahrheit des Co-Schöpfers von „Rick & Morty“, Dan Harmon, ins Rennen: „There's a fine line between a stream of consciousness and a babbling brook to nowhere.“ Passend dazu möchte sie, neben der Arbeit bei uns, einmal einen Stop-Motion-Animationsfilm in voller Länge verwirklichen. Genug Nerds, die gerne dabei helfen, findet sie hier in der Agentur allemal.

Und damit auch dieser stream of consciousness nicht zu einem ziellos brabbelnden Bächlein versiegt, machen wir hier jetzt einen Cut und wünschen: Viel Erfolg!

 

Übrigens: Wir suchen immer gute Leute - bewirb dich initiativ oder finde deinen Platz bei wob auf unserer Karriereseite

Kontakt.

Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Schritt für die Marke.

wob AG
Werner-Heisenberg-Straße 6a-10
68519 Viernheim

Rufen Sie uns an unter:
06204 / 970-0

Schreiben Sie uns eine Mail:
info@wob.ag